SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

23.11.2016

Haushaltsbereisung des Gemeinderats

Jeden Herbst begibt sich der Gemeinderat auf die sogenannte Haushaltsbereisung. Bürgermeister und Gemeinderäte verschaffen sich bei dieser Besichtigungstour Eindrücke zu Projekten, die für den Gemeindehaushalt des kommenden Jahres relevant sind und wo investiert werden muss. Mitte November standen neun Stationen auf dem Plan.


Im Kindergarten Villa Kunterbunt wünscht sich die Leiterin Christine Gehring neue sanitäre Anlagen. Bedarf sieht sie auch für einen neuen Boden im Foyer des Kindergartens. Beim Alten Friedhof wurde das neu gebaute Dach der Halle begutachtet. Der Vorplatz und eine neue Treppe sollen ebenfalls entstehen.


Die kirchlichen Betreiber des Kindergartens St. Lioba, der nächsten Station der Haushaltsbereisung, sehen massiven Sanierungsbedarf. Im Bereich der Sanitäranlagen sind Fliesen und bei einigen Toiletten die Spülung defekt. Aktuelle Gesetze erfordern den Einbau bruchsicherer Sicherheitsscheiben und eine neue Außentür als weiteren Rettungsweg. Zusätzlich komme ein undichtes Vordach und Fenster insbesondere bei Regen hinzu. Im Kindergarten St. Lioba sei mit Investitionen von 104.000 Euro zu rechnen, wobei 70 Prozent auf die Gemeinde entfielen und 30 Prozent auf die Katholische Seelsorgeeinheit Durmersheim.

 

Nächster Besichtigungspunkt war die Realschule. Auf dem derzeitigen Standort der Sternwarte soll eine neue Schulmensa entstehen. Für die Sternwarte wird gegebenenfalls eine neue Örtlichkeit gesucht. Für eine Videoüberwachung des Schulhofes, um hauptsächlich Graffitisprayer abzuschrecken, seien bereits 5.000 Euro im Haushalt vorgesehen.

 

Rund 151.000 Euro umfasst der Sanierungsantrag des Kindergartens St. Bernhard. Mobile Paneelen zur Raumaufteilung und Senkung des Lärmpegels sind geplant. Gleichzeitig denkt man für den Kindergarten St. Bernhard über einen Neubau nach. Möglicher Standort könnte der Bolzplatz "Im Kirchspitzen" sein. Im Rahmen einer Investorenlösung könnte ein Neubau errichtet werden, den die Gemeinde anmietet und dann der Katholische Seelsorgeeinheit Durmersheim zur Verfügung stellt.


Näheres wird bereits in der nächsten Gemeinderatssitzung vorgestellt.

Letzte Stationen der Haushaltsbereisung war der mögliche neue Standort für die Feuerwehr sowie die Baugebiete Tiefgestade IV und Westendstraße.