SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

26.10.2017

Die Forstverwaltung der Gemeinde Durmersheim bittet um Verständnis

Zum wiederholten Mal haben bei der Holzerntemaßnahme im Oberwald Waldbesucher (Radfahrer und Fußgänger) den Gefahrenbereich betreten. Die unübersehbaren und 3 m breiten Absperrbanner sind so angebracht, dass keine Sackgassen entstehen und die Waldbesucher stets einen alternativen Weg benutzen können. Durch das Betreten der abgesperrten Flächen bringen sich Waldbesucher selbst in Lebensgefahr.

Auch wenn gerade keine Motorsäge zu hören ist, kann noch ein hängen gebliebener Ast herunterfallen. Erst nach Ende des Hiebes sind alle Gefahren beseitigt. Im Idealfall sorgt der Forstbetrieb der Gemeinde Durmersheim dafür, dass zum Wochenende Wege, die gefahrlos begangen werden können, auch wieder freigegeben sind. Wenn dies nicht möglich ist, dann gilt die Sperrung auch am Wochenende.

Hier werden eindringlich an die Vernunft der Waldbesucher appelliert, damit alle den Wald gefahrlos nutzen können. Andernfalls wird ein Verwarnungsgeld ausgesprochen.

Auch wurde schon zum dritten Mal ein Seil aus einer solchen Absperrung geklaut. Damit werden leichtfertig andere Waldbesucher gefährdet. Der Eingriff in eine solche polizeiliche Sperrung ist kein Streich. Die Forstverwaltung wäre dankbar für Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der roten, geflochtenen, 8 mm starken, 15 m langen Seile, die an einem Ende einen Karabiner haben.