SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

20.12.2017

HALT-Initiative

 

Drei weitere Vereine aus Durmersheim haben sich angeschlossen

 

Um dem Konsum von Suchtmittel wie Alkohol, Drogen bei Jugendlichen entgegenzuwirken, haben sich der TuS Durmersheim, der Verein für Deutsche Schäferhunde sowie der Musikverein Würmersheim dazu entschlossen, sich der HALT-Initiative anzuschließen. Unter der Anleitung der Fachstelle Sucht in Rastatt entwickelte dabei jeder Verein entsprechende Statuten. Am Ende dieser Zertifizierung wurde nun jedem Verein die Urkunde "Jugendfreundlicher Verein" verliehen.
 
Auf Einladung von Bürgermeister Andreas Augustin fand die Übergabe im Durmersheimer Rathaus statt. Als Vertreter des TuS Durmersheim nahmen die Vorsitzende Anna Zimmermann-Aubeck, der Jugendbeauftragte Jakub Weber und Vertreter der Abteilung die Urkunde entgegen. Der Vorsitzende Marcus Schmitt und Manuela Schmitt waren für den Verein der Deutschen Schäferhunde, die Vorsitzenden Benjamin Heck und Andreas Schorpp mit Jugendleiter Jan Thern sowie Ausbildungsleiterin Claudia Fitterer für den Musikverein Würmersheim vertreten.

Gudrun Pelzer, die kommunale Suchtbeauftragte des Landkreises, Wolfgang Langer und Veronika Bischof der Fachstelle Sucht überreichten die Zertifikate zusammen mit Bürgermeister Augustin.
 
Der TuS befasst sich nicht nur mit grundsätzlichen Regelungen zum Thema Sucht, sondern auch was bei Verstößen geschehen soll, betonte Pelzer.

Da der Verein für Deutsche Schäferhunde ein vergleichsweise kleiner Verein ist, freute man sich, auch ihn beim HALT-Projekt begrüßen zu dürfen.

Der Musikverein Würmersheim betonte besonders das Verbot von Alkoholkonsum auf der Bühne, was bei Musikkapellen nicht selbstverständlich sei, so Bischof.

Seit Beginn der Initiative vor zehn Jahren ist die Liste der jugendfreundlichen Vereine auf insgesamt 95 im Landkreis angestiegen.

Bürgermeister Augustin erinnerte daran, dass die drei Vereine nicht die ersten Vereine aus Durmersheim und Würmersheim seien, die sich dem HALT-Programm angeschlossen haben. Honoriert wird dieses Engagement mit einer Erhöhung der Jugendzuschüsse für die betreffenden Vereine.