SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

24.11.2015

„Jugend und Ehrenamt – das bringt’s!“

Bild: S. Hofschlaeger, pixelio.de

 

Landkreis schreibt Wettbewerb für 2016 aus

(lra) Bereits zum achten Mal führt der Landkreis Rastatt im kommenden Jahr den Wettbewerb „Jugend und Ehrenamt – das bringt’s!“ durch. Ziel dieser Aktion ist die Stärkung des ehrenamtlichen Engage-ments der jungen Generation. Mit der Preisverleihung soll der besondere Einsatz junger Menschen für das Gemeinwesen eine entsprechende Würdigung erfahren. Mit dieser Initiative sollen gleichzeitig auch andere junge Leute für das Ehrenamt begeistert werden. Die Ausschreibung läuft bis 26. Februar 2016.

Beim Wettbewerb „Jugend und Ehrenamt“ können junge Menschen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die sich in den letzten beiden Jahren im Landkreis ehrenamtlich eingebracht haben, als Einzelperson oder Gruppe in drei Preiskategorien geehrt werden. Ausgezeichnet werden die Altersgruppen „14 bis 17 Jahre“ und „18 bis 21 Jahre“ sowie eine Gruppe junger Menschen, die ein besonderes soziales Engagement gezeigt hat. Je Altersgruppe wird stellvertretend für alle ein Geldpreis in Höhe von 300 Euro vergeben. Der Gruppenpreis ist mit 500 Euro dotiert. Bedingung ist, dass die Gruppe mindestens zu zwei Dritteln aus jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren besteht.

Vorschläge für Auszeichnungen können von kreisangehörigen Städten und Gemeinden, Kirchen, Schulen, Verbänden der freien Wohlfahrtspflege, Jugendorganisationen, oder Vereinen eingereicht werden. Auch Privatpersonen, die einen jungen Menschen kennen, der sich im kulturellen, sozialen, politischen oder kirchlichen Leben in beispielhafter Weise ehrenamtlich verdient gemacht hat, können Vorschläge machen.

Nach Einreichungsschluss werden alle Nennungen von einer Jury gesichtet und bewertet. Im Rahmen einer Kreistagssitzung findet dann die öffentliche Ehrung und Preisverleihung statt. Termin und Ort werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Ehrungsvorschläge können mit einem speziellen Vordruck eingereicht werden, der in den Rathäusern der Städte und Gemeinden ausliegt oder als Download auf der Homepage des Landkreises bereitsteht.

Information: Team „Jugendarbeit und Jugendschutz“ des Landkreises Rastatt, Telefon 07222 381-2257, oder unter www.landkreis-rastatt.de, Rubrik „Jugend und Ehrenamt“.