SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

10.10.2018

Scheck in Höhe der eingesparten Energie

vlnr.: Joachim Vogel, Thomas Schorpp, Sven Scheid, Tatjana Rosenau, Bürgermeister Andreas Augustin


Fifty-Fifty-Schulen erhalten "Einsparungsprämie"

Die Hardtschule, Realschule und Grundschule Würmersheim nehmen an dem seit 1. Dezember 2013 laufenden Projekt der der Energieagentur Mittelbaden, das die Schulen, insbesondere die Schüler motivieren soll, durch verhaltensbedingte Maßnahmen Energie zu sparen, teil.

Hierbei sind Schüler, Lehrer und Hausmeister aufgefordert durch einfach durchführbare Energiesparmaßnahmen Wärme, Strom und Wasser zu sparen.

Es geht in erster Linie darum ohne hohe Investitionen, energiebewusstes Alltagshandeln und den richtigen Einsatz der vorhandenen Heizungs-, Energie - und Regelungstechnik zu fördern. Fünfzig Prozent der Einsparungen werden den jeweiligen Schulen als Prämie übergeben.

 

Die Schecks in Höhe der eingesparten Energie wurden nun von Bürgermeister Andreas Augustin an die Rektoren der Schulen überreicht. Für die Realschule erhielt Rektorin Tatjana Rosenau die "Einsparungsprämie" für das Jahr 2017 in Höhe von 209 Euro und für die Grundschule Würmersheim Rektor Sven Scheid in Höhe von 337 Euro.

Rektor Volker Arntz von der Hardtschule war leider verhindert. Die Hardtschule hat 198 Euro eingespart.

Bei der Scheckübergabe waren ebenfalls Herr Joachim Vogel von der Energieagentur Mittelbaden und Thomas Schorpp anwesend, der bei der Gemeinde Durmersheim für das Projekt verantwortlich zeichnet.