SUCHE

ÖFFNUNGSZEITEN

Rathaus Durmersheim

Montag

07:30 - 12:00
14:00 - 18:00

 

Dienstag - Freitag

08:00 - 12:00

 

Donnerstag

08:00 - 12:00
14:00 - 16:00

 

Rathaus Würmersheim

Montag - Mittwoch

09:00 - 12:00

31.07.2019

Erste Gemeinderatssitzung mit dem neuen Gemeinderat


Ehrungen und Verabschiedungen gingen voraus

In der vergangenen Woche fand am Mittwoch, 24. Juli 2019 die erste Sitzung des im Mai neu gewählten Gemeinderates statt. Bürgermeister Andreas Augustin eröffnete die Sitzung mit Ehrungen.

 

Norbert Tritscht wurde für seine 10-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Gemeinderat geehrt. Er erhielt eine Auszeichnung des Gemeindetags. Herr Tritsch gehört dem Gemeinderat weiterhin an.

Ebenso geehrt wurde Wolfgang Klett für 20 Jahre Gemeinderatstätigkeit und erhielt eine Ehrenurkunde des Gemeindetags und des Städtetags. Bürgermeister Augustin gab in seiner Ansprache einen Rückblick auf die politische Laufbahn Kletts und dankte ihm für seinen Einsatz zum Wohle der Gemeinde Durmersheim. Herr Klett kandidierte auf eigenen Wunsch bei der Kommunalwahl nicht mehr.

 

Danach folgte die Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderätinnen und Gemeinderäte.

Neben Wolfgang Klett wurde Franz Kassel verabschiedet, der seit 1991 Mitglied im Gemeinderat war. Herr Kassel war in dieser Zeit langjährig stellvertretender Bürgermeister. Seinen Aufgaben als Gemeinderat sei er mit "Eloquenz und Fleiß" gerecht geworden, betonte Bürgermeister Augustin.

Nach fünf Jahren am Ratstisch wurde Dr. Christa Schulz verabschiedet. Bürgermeister Augustin hob die fachlichen Ratschläge hervor, mit der die Veterinärin oft "ein anderes Bild" auf verschiedene Sachverhalte ermöglicht habe.

Ebenfalls verabschiedet wurde  Andreas Badior, der in der abgelaufenen Legislaturperiode als Nachrücker in den Gemeinderat eingezogen war. In seinen Dankesworten hob Bürgermeister Augustin hervor, dass Herr Badior sich als Lehrer besonders den Themen Jugend, Bildung und soziale Gerechtigkeit angenommen habe.

 

Birgit Semmelmann, Hartmut Seidel und Dr. Dieter Baldo wären ebenfalls zu verabschieden gewesen, konnten jedoch leider nicht an der Sitzung teilnehmen.

 

Verpflichtung der neu gewählten Gemeinderäte

Im Anschluss erfolgte die Verpflichtung der neu gewählten Gemeinderätinnen und Gemeinderäte. Die Verpflichtungsformel wurde von allen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten nachgesprochen, auch von den Wiedergewählten.

Neu am Ratstisch sitzen Franziska Gehrer, Simon Enderle, Lothar Heck, Angelika Harsch, Andreas Haselbach, Bernhard Neu und Ralf Scherer.

 

Besetzung der Ausschüsse und Wahl der Bürgermeisterstellvertreter

Danach erfolgte die Besetzung verschiedener Ausschüsse und Beiräte. Sämtliche Besetzungen wurden einstimmig beschlossen. Ebenso harmonisch und und einstimmig gestaltete sich die Wahl der Bürgermeisterstellvertreter.

Die von der Gemeindeverwaltung vorgeschlagene Verdopplung von zwei auf vier Stellvertreter wurde einstimmig beschlossen. Somit stellt nun jede Fraktion einen Bürgermeisterstellvertreter. Ralf Pinkinelli wurde zum ersten, Stephen Jung zum zweiten, Jürgen Kniehl zum dritten und Werner Hermann zum vierten Bürgermeisterstellvertreter gewählt.

 

Die Gemeindeverwaltung freut sich auf eine gute, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem neuen Gemeinderat.